Schwertbemessung

1. Eingabedaten
backgroundLayer 1t=a=0,648 kN1,035 kNm0,900 kN570380

Belastete Fläche nach Tab. 6.12DE, DIN EN 1991-1-1/NA:

Eigenlast Geländer:

horizontaler Abstand:

Pfostenabstand:

Vertikaler Abstand:

Holmlast: qk= 0,5 kN/m
qd= 1,5 · qk= 0,8 kN/m Hd= 0,9 kN
gd= 1,35 · gk= 0,54 kN/m Gd= 0,65 kN
2. Nachweis des Schwertes

Schwertdicke:

Schwerthöhe:

3. Nachweis des Flankenkehlnaht

gewählt Doppelkehlnaht:

Einwirkende längenbezogene Kraft:

Scherfestigkeit der Naht:

Grenz-Scher-Vergleichskraft:

-

Individuelle Statikdienstleistungen - Email: technik@metallhandwerk.de - Tel: 0201-8961999