Biegeknicken

1. Eingabedaten

Einwirkung:

Veränderlicher Last:

-

Ständige Last:

-

Bemessungslast:

Länge des Druckstabes:

Wird ein Hohlprofil oder kaltgeformtes offenes Profil aus Nichtrostendem Stahl berechnet?

Werkstoff:

2. Bestimmung der Knicklänge und Angabe des Querschnittes

Ständig:

Trägerprofil: (w) Rohr 26,9 x 2,3
iy= 18260 cm iz= 6310 cm
A = 18,36 cm2

Knickspannungslinie rechtwinklig zu

y: c z: c
i = 3,843 cm Knicklinie: c

Grenzschlankheit:

Bezugsschlankheit:

Bezogene Schlankheit:

3. Abminderungswert x

Imperfektionsbeiwert:

α = 0,49
Φ= 1,581

Abminderungswert:

4. Beanspruchbarkeit
5. Nachweis

Individuelle Statikdienstleistungen - Email: technik@metallhandwerk.de - Tel: 0201-8961999